Werbetafeln im Kreuzungssichtbereich

eingetragen am 21. May 2014 um 19:23
Kategorie: Verkehrsgefährdung

erledigt

Nach einem entsprechenden Artikel im Inn-Salzach-Kurier vor etwa 4 Wochen war der Kreuzungsbereich vom Kindergarten Wanghausen in die Landesstraße von Sicht verdeckenden Werbetafeln befreit. Nun ist es so, dass mehr Werbetafeln denn je die Sicht nach links und rechts behindern, man könnte fast sagen, unmöglich machen. Dies ist ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Auto- und Radfahrer, zumal die Kreuzung stark frequentiert ist.

Vorschlag zur Lösung: Eine gemeindeeigene (kleine) Hinweistafel " abseits des Sichtfeldes für Verkehrsteilnehmer ", dass unerlaubt aufgestellte Werbung kostenpflichtig entfernt wird. Eine Gebühr von 250,- â?¬ wäre sicherlich angemessen und würde vielleicht auf längere Sicht zu einem positiven Ergebnis führen, also zu einer Kreuzung, die ohne Sichtbehinderung benutzt werden kann. Ich hoffe sehr auf eine Lösung für dieses Problem.


Kommentar

Ein Teil der Werbetafeln werden demnächst vom Bauhof entfernt
AL Eberharter
Werbetafeln sind entfernt worden AL Eberharter

zuletzt aktualisiert am 10.06.2014


Ausfahrt Holzgassen

eingetragen am 14. May 2014 um 20:32
Kategorie: Verkehrsgefährdung

erledigt

Wenn man in Holzgassen bei Bushaltestellen auf die Landesstraße fahen will behindern Veranstaltungs.- bzw. Wahlplakate die Sicht auf den Verkehr.
Vielleicht könnte man auf das Problem aufmerksam machen.


Kommentar

Die Angelegenheit wurde der zuständigen Straßenmeisterei Ostermiething weitergegeben. AL Eberharter

zuletzt aktualisiert am 15.05.2014


Gully verstopft

eingetragen am 11. May 2014 um 11:43
Kategorie: Abwasser/Wasser

erledigt

In der Athaler Straße vor Haus Nr. 43, Stieb, ist der Strassenablauf in das Kanalsystem verlegt.


Kommentar

Danke für die Mitteilung, habe Bauhof verständigt
AL Eberharter
Bauhof hat heute verstopften Gully geräumt AL Eberharter

zuletzt aktualisiert am 13.05.2014


ampelwunsch bäckerei ployer

eingetragen am 03. May 2014 um 19:32
Kategorie: Verkehrsgefährdung

erledigt

das bürgerradar ist eine sehr gute sache!

die schmale zufahrt zur holzbrücke wird immer von stau's erfasst.mein vorschlag: eine ampel installieren, die sich nur einschalten, wenn autos in diese strasse einfahren. das dürfte in der heutigen zeit technisch kein problem mehr sein.

mit freundlichen grüßen

günther resch


Kommentar

Stellungnahme des zuständigen Referenten der BH Braunau am Inn, Hr. Daxegger:

Es wurde an dieser Straßenstelle schon mehrfach über andere Lösungen diskutiert. Eine Ampelregelung ist für eine sinnvolle Verkehrsleitung, die im Begegnungsverkehr und den in Ach vorhandenen Gegebenheiten funktionieren soll, zu träge. Dies würde bei einmündenden Straßen mit geringem Verkehrsaufkommen sinn machen.

zuletzt aktualisiert am 06.05.2014


Hansei-Graben

eingetragen am 19. April 2014 um 11:12
Kategorie: Abfall/Müll

erledigt

wenn man den Hanseigraben hinuntergeht, wurde über die rechten Hangkante eine größere Menge Aushub entsorgt.

Wandertipp für Naturfreaks:
den Hansei-Graben hinunter ,
rechts am Salzachufer weiter und den Wengbauer Graben hinauf.

Gehzeit ca. 1Stunde
Trittsicherheit und festes Schuhwerk ein muss!


Kommentar

Bauhof wurde ersucht das genaue Ausmaß der Ablagerungen zu eruieren. Dann soll über weitere Maßnahmen entschieden werden.
AL Eberharter

Lt. Lokalaugenschein durch Bauhofmitarbeiter handelt es sich bei den Ablagerungen um reines Erdreich, das keine Gefährdung darstellt.
Freundliche Grüße
Maria Rothenbuchner

zuletzt aktualisiert am 23.04.2014